Andrea

PILATES mit Andrea ab 9. März 2017

Ich bin Andrea – zum Pilates bin ich durch Zufall in den USA gekommen.
Die Unterrichtsform und die Übungen haben mich von der Stelle weg überzeugt. 
2004 noch unbekannt und „hier“ mit: oh nicht schon wieder ein neuer kurzlebiger Trend aus den USA – von den Studios abgelehnt – heute etabliert und nicht mehr wegzudenken. 
Die Atmung und die Konzentration helfen abzuschalten. Die Kontrolle und die Zentrierung helfen ein Körperbewusstsein aufzubauen, was in allen Bereichen des Lebens hilfreich ist. (Stabilisation, aufrechter Gang, Atmung, Konzentration, ….) Teilnehmer bestätigen, dass 1 x pro Woche bereits zur Stabilisierung und Verbesserung bei Rückenbeschwerden beiträgt.
In meinen Stunden ist mir wichtig, dass jeder(r) beginnt sich und seinen Körper selbst zu spüren, das Bewusstsein aufbaut, ohne Stress seine Grenzen findet und jeweils in der Stufe die Übungen ausführt, die für sie/ihn (an diesem Tag in seiner jetzigen/heutigen Verfassung) stimmen. Jede(r) bewegt sich in seinem eigenen Atemrhythmus, in der für sie/ihn passenden Geschwindigkeit.
Die Stunde enthält Dehnungs- und Kräftigungseinheiten als auch Balance und Beweglichkeit, keine Stunde gleicht exakt der vorherigen. 
Pilates schafft Ausgleich zum täglichen Leben, zu einseitigen Belastungen, verhilft zu einer Haltung, die den symmetrischen Aufbau des Körpers in das Bewusstsein rückt.
Ich freue mich auf Dich!

Comments are closed